„Integrationserfolge“ –
ein Fotoprojekt zur Integration in Deutschland

VHS am Hbf. Düsseldorf, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Eingangshalle

 

Nach nunmehr 50 Jahren Zuwanderungsgeschichte werden immer wieder Diskussionen über Erfolge und Misserfolge der Integrationsarbeit in Deutschland geführt.

Gleichzeitig leben in Deutschland immer mehr Paare mit unterschiedlicher religiöser und kultureller Herkunft, auch ohne die Konvertierung eines Partners zu der Religion des anderen. ‚Integrationserfolge‘ ist ein Fotoprojekt des Fotografen Thomas Potthoff und seiner Frau Neziha Çetinkaya-Potthoff, selbst bireligöses Ehepaar, das sein Augenmerk auf diese besondere Form der Integration wirft: Menschen, die sich für ein Leben entschieden haben, ein stetiges Geben und Nehmen vor dem Hintergrund, sich gegenseitig zu achten und eigene religiöse und kulturellen Werte nicht wie selbstverständlich über die des anderen zu stellen. Die Serie mit Doppelporträts zeigt Menschenpaare, die Mut und Offenheit beweisen. Sie sind Vorbild und Motivation für ein Zusammenleben in Verständnis und Respekt. Paare von Mosaik e.V. sind dabei!

Ausstellungsdauer: 18. April – 08. Mai 2012
Eintritt: gebührenfrei
Diese Ausstellung wird unterstützt duch Mosaik e.V. Düsseldorf

18. April – 08. Mai 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.