„Café Mosaik“ geht in die Nachbarschaft

Zum Dialog gibt es keine Alternative: Lernen von den Niederländer/innen und ihren nationalen Dialog-Tagen

Achtung! Neuer Veranstaltungsort:
Aula der Lore-Lorentz-Schule – Berufskolleg der Stadt Düsseldorf, Schlossallee 14,

40229 Düsseldorf

Eintritt frei

 

Café Mosaik ist seit Gründung des Vereins der interkulturelle Treffpunkt für Mitglieder von Mosaik e.V. und Interessierte.

Im September berichtet Sigrun Scheve, die als Politologin und Dialogtrainerin im Rotterdamer Antidiskriminierungsbüro „Radar“ und im nationalen Infozentrum Diskriminierung Art. 1 mitarbeitet, über die Erfahrungen mit den niederländischen Dialog-Tagen. Von den bereits seit mehreren Jahren durchgeführten Dialog-Tag-Erfahrungen in Duisburg wird Leyla Özmal berichten.

Mosaik e.V. veranstaltet am 9.11.2013 erstmals in der Landeshauptstadt Düsseldorf einen Dialog-Tag unter dem Motto „Wir sind D(üsseldorf) – Wir sind NRW: Geschichten aus der Stadt der Vielfalt“.

Eingeladen sind Bürgerinnen und Bürger, Parteien, Vereine, Verbände, Religionsgemeinschaften und Migrantenselbstorganisationen. In verschiedenen Stadtteilen, in Privathaushalten, Vereinslokalen, Gaststätten usw. werden am 9.11.2013 Dialogtische für 8-12 Personen eingerichtet. Der Dialog-Tag bietet interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, über verschiedene Facetten von interkultureller Vielfalt in Düsseldorf ins Gespräch zu kommen. So werden beispielsweise der Generalkonsul des Königreichs der Niederlande in Düsseldorf, Herr Dr. Henk Voskamp, Jannis Vatalis (Ratsherr und Mitglied des Integrationsausschuss der Stadt Düsseldorf), Staatssekretär Karl-Heinz Krems, Mitglieder und Kooperationspartner von Mosaik e.V. zu einem Dialogtisch einladen.

Das Projekt wird vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW, dem Bildungswerk Stenden e.V., den Stadtwerken Düsseldorf und der Rosa Luxemburg-Stiftung gefördert und mitveranstaltet.

Schirmherrin für den Dialog-Tag in Düsseldorf ist Staatssekretärin Zülfiye Kaykin (Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW).

Beteiligt sind Schülerinnen und Schüler des b.i.b. International College Bergisch Gladbach, die Mosaik e.V. bei der Öffentlichkeitsarbeit für dieses Projekt unterstützen.

Sie erleichtern uns die Vorbereitungen, wenn Sie sich bis zum 15. September 2013 telefonisch oder per E-Mail anmelden. Selbstverständlich sind Sie uns auch herzlich willkommen, wenn Sie sich spontan entscheiden, vorbeizukommen.

Info-Flyer

Kontakt:

Mosaik e.V.
Bachstrasse 144 (Büro)
40217 Düsseldorf
Tel. 0211 36 79 16 82,

e-mail: info@mosaikev.de
www.mosaikev.de

 

Mittwoch, 18. September 2013, 19:00 – ca. 21:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.