Herzlich Willkommen?

Viele Städte und Unternehmen bemühen sich um Neubürger/innen, Investoren
und Mitarbeiter/innen aus dem Ausland und formulieren Konzepte für eine
Willkommenskultur. In diesem Kontext werden doppelte Staatsbürgerschaft
und kommunales Wahlrecht gefordert. An Universitäten und Fachhochschulen
werden Studierenden aus dem Ausland besondere Tutoren-und/oder Mentorenprogramme
angeboten, soziale Initiativen engagieren sich ebenfalls, um
das „Ankommen“ in Düsseldorf zu erleichtern.
Mosaik e.V. lädt zum Austausch und zum Gespräch ein. Mit dabei sind
Sigrid Humpert, Referatsleiterin der Integrationsabteilung des Ministerium für
Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW, Elbert Loois, 1. Vorsitzender
Düsseldorf aktiv.net, Hakim El Ghazali (ERASMUS Student Network Düsseldorf).
Moderatorin: Petra Wlecklik, IGM Vorstand Ressort Migration/Integration.

Sie erleichtern uns die Vorbereitungen, wenn Sie sich telefonisch oder per E-Mail anmelden:
Tel. 0211/36 79 16 82, E-Mail: info@mosaikev.de. Natürlich können Sie auch spontan vorbeikommen. Die Teilnahme ist kostenlos.

MITTWOCH, 26. September 2012, 19:00 bis 21:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Evangelisches Gemeindehaus Eller, Schloßallee 6-8, Düsseldorf-Eller

MITTWOCH, 26. September 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.