Dialog-Tag? Was ist das?

Die Initiative zum Dialog-Tag entstand in Rotterdam/Niederlande nach dem Anschlag auf das World Trade Center in New York am 11. September 2001. Seitdem findet in den Niederlanden einmal im Jahr immer am zweiten Samstag im November ein Tag des Dialogs statt und hat sich mittlerweile zu einer landesweiten Woche des Dialogs mit zahlreichen interkulturellen Begleitveranstaltungen entwickelt. Beteiligt waren zuletzt 82 niederländische Städte und rund 20.000 Teilnehmer/innen. Lesen Sie hier weiter.

 

Motto des Dialog-Tages 2014 in Düsseldorf: „Teilen“

Am 08.11.2014 ist das Dialog-Tag-Thema in Düsseldorf „Teilen“.

Der Staatssekretär für Integration des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales NRW,

Herr Thorsten Klute übernimmt die Schirmherrschaft für den Dialog-Tag 2014.
Lesen Sie hier sein Grußwort. (als PDF)

 

 

 

 

Aufruf von Oberbürgermeister Thomas Geisel

Machen Sie mit, wenn es darum geht, sich Fragestellungen wie diesen aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu nähern. Kommen Sie ins Gespräch – mit Nachbarn, Kollegen, Fremden und Freunden.“

Lesen Sie hier sein Grußwort. (als PDF)

 

 

 

 

 

 

Im Jahr 2014 findet der Dialog-Tag am 8. November 2014 im ganzen Düsseldorfer Stadtgebiet statt. Mosaik e.V. organisiert im Vorfeld des Dialog-Tages 2014

Dialogbegleiter/innen gesucht!
Sie können sich als Dialogbegleiter/in engagieren und an den Dialogtischen die Aufgabe der Moderation übernehmen. Wir bieten Ihnen dafür Workshops für Dialogbegleiterinnen an.